Twist CS

Twist CS

Ein maskulines Netzgewebe für den perfekten Industrial Look zuhause oder im Office. Ein Dreher ist ein ganz leichter, netzartiger und dennoch hochschiebefester Stoff. Dank der materialbedingten Schwerentflammbarkeit perfekt für Projekte, die B1 erfordern. Erhältlich in sieben urbanen Farbtönen.


Verwendung

Vorhang

ZUSAMMENSETZUNG

100% Trevira CS

GRÖßE

Breite ca. 300 cm

Pflege

Care b

Einlauf ca. 1-3%

Artikel-Hinweise

Inflamable Flammhemmend

Inspirierende Produkte

  • Brabant

    0 out of 5
    0,00

    Die luftige Transparenz und der angenehm weiche Fall machen Brabant zu einem Leinen-Basic. Mit leinentypischen Fadenverdickungen und naturhaften Mélangetönen überzeugt Brabant sowohl im ländlichen als auch im urbanen Interieur.

  • Buskage

    0 out of 5
    0,00

    Buskage, eine Neuauflage aus den 1970er Jahren, setzt das ikonische puristische Druckdessin von nya nordiska in Szene. Die weich fließende Baumwolle unterstreicht elegant die feinsinnige Linienführung undlässt kaum erahnen, wie pflegeleicht der Stoff in seiner Zusammensetzung mit Polyester ist. Reduzierte Gräser, aufgereiht wie an einer Perlenkette, verleihen dem besonderen Ausbrennerstoff seinen aus dem Schwedischen abgeleiteten Namen. Die Positiv-Negativ-Varianten in neutralem Offwhite, erstmals großflächig in 300 cm Breite erhältlich, garantieren die vielseitige Einsetzbarkeit.

  • Avanti CS Shower

    0 out of 5
    0,00

    Dank der Ausrüstung von Avanti CS mit einem wasserabweisenden Finish wird auf vielfach geäußerten Wunsch aus dem Markt hin, der Einsatz von Avanti als Duschvorhang möglich. Eine nachträgliche Veredelung verleiht dem Textil die funktionale Ausrüstung, ohne den weich fließenden Fall und die schmeichelnde Haptik zu beeinträchtigen. Erhältlich in den gleichen zarten Farbstellungen wie Avanti CS, eröffnet Avanti CS Shower weitere Anwendungsmöglichkeiten im Hotelleriebereich.

  • Alicia

    0 out of 5
    0,00

    Alicia ist ein außergewöhnlicher Dekorationsstoff. Ein superleichtes wie von Zauberhand fixiertes Fadenwerk. Als Grundraster sind parallele und sich überschneidende Kreisformen zu erkennen, die quadratisch geordnet wirken. Im Licht entwickelt das lockere Geflecht ein faszinierendes Schattenspiel. Für die Herstellung dieses Stoffes wurde das traditionelle Verfahren der “Ätzspitze” eingesetzt, um ein modernes, zeitgemäßes Design entstehen zu lassen. Dabei wird eine wasserlösliche Gaze maschinell bestickt und später ausgewaschen. Die zurückbleibende Stickerei, ein Geflecht aus handschmeichelnden Garnen, eignet sich für innovative Dekorationen und Paravent-Bespannungen.