Soho CS

Soho CS

Textile Vernissage. Wie eine filigrane Collage auf transparentem Fond wirken die subtilen Farbspiele von Soho CS. Sie entwickeln den erfolgreichen nya nordiska Artikel Jalousie CS weiter, indem sie dessen namensgebendes Streifenraster mit einem grafisch geradlinigen Farbwechsel veredeln. Ob in Non-Colours mit zarten Blau-Grün-Nuancen, als warme Gelb-Rosé-Übergänge oder beim akzentuierten Wechsel von Nachtblau und Orange-Grün, immer entfaltet diese Streifeninterpretation ihre eigene Magie. Im Privat – genauso wie im Objektbereich, denn Soho CS ist aus schwerentflammbarem Trevira CS gefertigt.


Verwendung

Flächenvorhang, Raffrollo, Vorhang

ZUSAMMENSETZUNG

100% Trevira CS

GRÖßE

Breite ca. 320 cm

Pflege

Care b

Einlauf ca. 1%

Artikel-Hinweise

InflamableFlammhemmend

Inspirierende Produkte

  • Assam

    0 out of 5
    0,00

    Feinste Seide und eine Vielzahl feiner, farblich aufeinander abgestimmter Wollgarne addieren sich zu einem dichten, leicht strukturierten Faux-Uni. Assam ist steht in raffinierten Colorits zur Verfügung.

  • Alexis Day

    0 out of 5
    0,00

    Alexis setzt die Ära der berühmten nya nordiska Ausbrenner fort. Den eleganten, weich fließenden Dekorationsstoff mit seiner wundervollen Haptik gibt es gleich in zwei Varianten – Alexis Night verzaubert in elf Farben mit großflächigen, grafischen Formen und einem faszinierenden Spiel aus Blickdichte und Transparenz. Alexis Day bildet das transparente Pendant in zarten Weißtönen. Die Ware ist 310 Zentimeter breit und eignet sich so perfekt für eine großzügige Verarbeitung.

  • Brabant

    0 out of 5
    0,00

    Die luftige Transparenz und der angenehm weiche Fall machen Brabant zu einem Leinen-Basic. Mit leinentypischen Fadenverdickungen und naturhaften Mélangetönen überzeugt Brabant sowohl im ländlichen als auch im urbanen Interieur.

  • Alicia

    0 out of 5
    0,00

    Alicia ist ein außergewöhnlicher Dekorationsstoff. Ein superleichtes wie von Zauberhand fixiertes Fadenwerk. Als Grundraster sind parallele und sich überschneidende Kreisformen zu erkennen, die quadratisch geordnet wirken. Im Licht entwickelt das lockere Geflecht ein faszinierendes Schattenspiel. Für die Herstellung dieses Stoffes wurde das traditionelle Verfahren der “Ätzspitze” eingesetzt, um ein modernes, zeitgemäßes Design entstehen zu lassen. Dabei wird eine wasserlösliche Gaze maschinell bestickt und später ausgewaschen. Die zurückbleibende Stickerei, ein Geflecht aus handschmeichelnden Garnen, eignet sich für innovative Dekorationen und Paravent-Bespannungen.