Leeren

Savo

Ebbe und Farbflut. Die Ikat-Optik von Savo erinnert an die Spur, die ablaufendes Wasser auf dem Strand hinterlässt. Der hellere Teil des zweifarbigen Stoffes bestreitet dabei den Part des trockenen Sandes, während der farbige Verlauf wie durch Wasser intensiviert wirkt. Übergang, der dem Materialwechsel vom hellen Leinen zur farbigen Wolle entspricht. Dabei treffen die beiden bewusst in der Mitte des 320 cm breiten Doubleface-Stoffes aufeinander, so dass man beim Dekorieren individuell entscheiden kann, wie hoch die Flut in acht sanften Farbtönen steigen darf.


Anwendung

,

ZUSAMMENSETZUNG

65% Leinen 35% Wolle

Gewicht 150 g/qm

GRÖßE

Breite ca. 320 cm

Rapport –

Pflege

Care z

Einlauf ca. 1%

Eigenschaften

, ,

,

Artikel muss gestürzt, nahtlos verarbeitet werden. Fadenverdickungen und Farbschwankungen sind keine Fehler, sondern sind naturfaserbedingt. Sie machen den Charme von Naturfasern aus. Die Herstellung des Artikels entspricht den Vorgaben gemäß STANDARD 100 by OEKO-TEX. Double-face.

Inspiring products

  • Jonte

    0 out of 5
    0,00

    Leinen los! Dem natürlichen Charme dieses leichten, unifarbenen Dekorationsstoffs mit bewegter Oberflächenoptik kann sich niemand entziehen. Das reine, bereits vorgewaschene Leinen kombiniert Halb-transparenz mit weicher Haptik und legerem Look. Seine Farbpalette reicht von Non-Colours über Pastelle bis hin zu Statement-Farben und ist in allen Nuancen geprägt von der materialtypischen Zweifarbigkeit aus Kette und Schuss. Ob als Vorhang oder Raffrollo, Jonte ergänzt das nya nordiska Leinen-Portfolio perfekt in punkto Farbe, Transparenz und Struktur.

  • Fino

    0 out of 5
    0,00

    Fino besticht als hauchzartes Wollgewebe in vier fein melierten Farbstellungen. Dank der doppelten Breite lässt sich der Dekorationsstoff aus 100% Schurwolle raumhoch verarbeiten und kommt ideal als semitransparenter Vorhang zur Geltung. Fino ist waschbar.

  • Selma

    0 out of 5
    0,00

    Uni mit Meerwert. Das Garn von Selma verfügt über eine Mehrfarbigkeit, die dem Stoff seine lebendige Anmutung verleiht. Acht mineralische Farbtöne variieren in unterschiedlichen Nuancen und erinnern je nach Kolorit an Muschel- oder Steinoberflächen. Natürlichkeit, die sich auch in der Fasermischung spiegelt, die zur Hälfte aus Hanf besteht, kombiniert mit Wolle und Viskose. Als attraktive Leinen-Alternative überzeugt Selma zudem mit angenehmem Griff und lockerem Fall.

  • Lima

    0 out of 5
    0,00

    Halbtransparente Wolle mit anmutig sinnlicher Ausstrahlung. Die Schlichtheit von Lima einerseits und seine Wertigkeit andererseits sprechen die Sprache des Understatements. Klassische Wolltöne und die Natürlichkeit des Materials stehen als Gegenpol in einer technisierten Welt.