Leeren

Pina

Feiner Flausch-Faktor. Pina variiert das Tupfen-Thema ganz natürlich auf halbtransparentem Leinenfond. Mit je zwei Mini-Pompons sprechen die ungleichmäßig gestreuten Scherlis aus Effektgarn Augen und Fingerspitzen gleichermaßen an und verbreiten eine beschwingte Atmosphäre im Raum. Ivory, Sand und Grey, gestalten als fein dosierte Farbalternativen das zeitgemäße Revival des Stoffklassikers frisch und neu. Ein Stoff, der Wärme und Behaglichkeit mit spielerischem, modernem Auftritt und pflegeleichter Waschbarkeit kombiniert.


Anwendung

, , ,

ZUSAMMENSETZUNG

60% Leinen 40% Polyester

Gewicht 110 g/qm

GRÖßE

Breite ca. 325 cm

Rapport ca. 30 x ca.19 cm

Pflege

Care b

Einlauf ca. 2-4%

Eigenschaften

, ,

Verarbeitung in beide Richtungen möglich. Fadenverdickungen und Farbschwankungen sind keine Fehler, sondern sind naturfaserbedingt. Sie machen den Charme von Naturfasern aus. Die Herstellung des Artikels entspricht den Vorgaben gemäß STANDARD 100 by OEKO-TEX. Pflegeleicht. Bügeln nur Warenrückseite.

Inspiring products

  • Jonte

    0 out of 5
    0,00

    Leinen los! Dem natürlichen Charme dieses leichten, unifarbenen Dekorationsstoffs mit bewegter Oberflächenoptik kann sich niemand entziehen. Das reine, bereits vorgewaschene Leinen kombiniert Halb-transparenz mit weicher Haptik und legerem Look. Seine Farbpalette reicht von Non-Colours über Pastelle bis hin zu Statement-Farben und ist in allen Nuancen geprägt von der materialtypischen Zweifarbigkeit aus Kette und Schuss. Ob als Vorhang oder Raffrollo, Jonte ergänzt das nya nordiska Leinen-Portfolio perfekt in punkto Farbe, Transparenz und Struktur.

  • Pinati

    0 out of 5
    0,00

    Der springende Punkt. Für die moderne Neuinterpretation des klassischen Plumetis Jacquard tanzen Tupfen mit spielerischer Leichtigkeit aus der Reihe. Das Effektgarn, aus dem die Scherlis gewebt sind, bauscht seine abgeschnittenen Fäden pomponartig auf – nach jeder Wäsche aufs Neue. Das verleiht dem Dessin auf transparenter Grundware eine optisch wie haptisch reizvolle Dreidimensionalität. In drei sanften Non-colors bringt Pinati moderne Fenstergestaltung so federleicht auf den dekorativen Punkt.

  • Elif

    0 out of 5
    0,00

    Architect-Style. Bei Elif erzeugen geradlinige Scherlis mit Bouclé-Struktur eine dekorative dritte Dimension. Die aufliegenden Grafikmotive heben sich plastisch vom halbtransparenten Fond ab. Ihre klare, architektonische Wirkung wird farblich durch drei universell einsetzbare Non-Color-Kombinationen unterstützt: in Elfenbein-Weiß, Natur-Weiß und Anthrazit-Weiß wirkt dieser Dekorationsstoff wie am Reißbrett entworfen. Dabei halten die flauschigen Bouclé-Flächen das feminine Gegengewicht zur maskulinen Geradlinigkeit.

  • Lima

    0 out of 5
    0,00

    Halbtransparente Wolle mit anmutig sinnlicher Ausstrahlung. Die Schlichtheit von Lima einerseits und seine Wertigkeit andererseits sprechen die Sprache des Understatements. Klassische Wolltöne und die Natürlichkeit des Materials stehen als Gegenpol in einer technisierten Welt.