Malva

Leeren

Malva

Lässiger Soft-Chic. Der raumhohe Dekorationsstoff in angesagter Bouclé-Optik verbindet einen natürlichen Look in Stein- und Sandtönen mit sehr guten Pflegeeigenschaften. Varianten mit schwarzen Kettfäden unterstreichen seine Webstruktur und verleihen ihm wertigen Manufaktur-Charakter. Mit flauschiger Oberfläche strahlt Malva behagliche Wohnwärme aus und wirkt sich vorteilhaft auf die Raumakustik aus. So erweist sich der vielseitig einsetzbare Stoff als angenehmer Ruhepol und textile Basis für entspanntes Wohnen.


Anwendung

, , ,

ZUSAMMENSETZUNG

50% Polyester 50% Acryl

Gewicht 320 g/qm

GRÖßE

Breite ca. 300 cm

Rapport –

Pflege

Care l

Einlauf ca. 1-3%

Eigenschaften

,

Verarbeitung in beide Richtungen möglich.

Inspiring products

  • Olea

    0 out of 5
    0,00

    Wie Sand am Meer. Das halbtransparente Drehergewebe von Olea zieht Fingerspitzen magisch an. Sein weiches Wollbouclé-Garn weckt Assoziationen an feinsten Pudersand, der durch die Finger rinnt. Ein sinnliches Erlebnis, das durch unregelmäßige Körnung auch optisch in Erscheinung tritt und sich in zarten vertikalen Linien entfaltet. Jeder der sieben Naturtöne, die von Stein über Sand bis zu Meeresblau reichen, verbreitet eine ganz eigene Stimmung im Interieur. Allen gemeinsam: die Eigenschaften des Wollbouclés sorgen für ein angenehmes Raumklima.

  • Melino

    0 out of 5
    0,00

    Wolle light. Melino kombiniert die flauschige Optik und sanfte Haptik eines hohen Wollanteils mit dem unkomplizierten und robusten Charakter synthetischer Fasern. Das macht den raumhohen Dekorationsstoff zum attraktiven, vielseitig einsetzbaren Allrounder im Interieur. Mit filigraner, fein angerauter Struktur unterstreicht er seine natürliche Ausstrahlung, ohne deshalb an Leichtigkeit zu verlieren. Dabei überzeugt er als Solist genauso wie als harmonisches Dekorationspendant zu Polsterstoff Henry.

  • Alma

    0 out of 5
    0,00

    Die »Perle« unter den leichten Dekorationsstoffen. Zwei Naturfasern vereinen sich zu einem effektvollen, leichten Auftritt. Der trägt Farbe ins Interieur, ohne sich dabei optisch in den Vordergrund zu spielen. Dafür ziehen sich kolorierte Baumwollfäden über Almas zartes, unifarbenes Grundgewebe aus Leinen, die durch ihre regelmäßige Fixierung wie Perlenschnüre wirken. Das bauschige Effektgarn trägt als junge, zeitgemäße Interpretation des klassischen Bouclé-Effekts raffinierte Dreidimensionalität in moderne Wohnraumgestaltungen.

  • Almina

    0 out of 5
    0,00

    Stadt, Land, Fluss. Almina ist vom urbanen Loft bis zum modernen Landhaus universell einsetzbar. Das halbtransparente Gewebe steht für eine gelungene Symbiose aus Natürlichkeit und moderner Technologie: seine stückgefärbte Grundware aus recyceltem Polyester verfügt über typische Leinenoptik, und das Effektgarn des feinen, unregelmäßigen Vertikal-Streifens wirkt wie handgefertigt. Eine Struktur, die an die bewegte Oberfläche eines Flusses erinnert und Muster und Raum in vier zarten Naturtönen Lebendigkeit verleiht.