Auswahl zurücksetzen

Fumo

Der Name Fumo transportiert Anklänge an venezianischen Nebel. Mit seinem Jacquard-Effekt übersetzt das semitransparente Dessin die diffuse Lichtbrechung in eine überraschend zarte Haptik. Wie ein Wasserzeichen reagieren die hellen Flächen des Jacquards auf den Lichteinfall und setzen in der Dekoration variierende Glanzpunkte. Fumo lässt sich ungefüttert in Halbtransparenz verarbeiten. Erhältlich in sieben Farbstellungen und 135 cm Breite.


Verwendung

, , ,

ZUSAMMENSETZUNG

40% Viskose 30% Baumwolle 30% Polyester

Gewicht 120 g/qm

GRÖßE

Breite ca. 135 cm

Rapport –

Pflege

Care d

Einlauf ca. 1-3%

Eigenschaften

Wir empfehlen 5 cm breite Seitensäume.

Inspirierende Produkte

  • Avanti

    0 out of 5
    0,00

    Die Farbpalette des erfolgreichen Basics Avanti wurde um 15 aktuelle Farbtöne erweitert. Bestseller- Farbtöne aus der bestehenden Palette wurden um zurückhaltende Naturtöne und aktuelle Trendfarben wie soleil, fraise und sky ergänzt. In Fall und Haptik erinnert der pflegeleichte Dekorationsstoff an Fallschirmseide. Bereits seit über 20 Jahren im Sortiment, überzeugt das Uni-Polyestergewebe in Überbreite durch seine vielseitige Anwendbarkeit. Fünf Farbstellungen sind auch in schwer entflammbarer Qualität als Avanti CS oder mit zusätzlichem, wasserabweisendem Finish als Avanti CS Shower erhältlich.

  • Bjarne

    0 out of 5
    0,00

    In natura. Bjarne vermittelt auf den ersten Blick die Wertigkeit seiner Fasermischung: Leinen und Baumwolle gehen für den edlen Naturstoff eine überzeugende Allianz ein. Mit trockener, körniger Oberfläche und schwerem, lässigem Fall empfiehlt sich der Canvas für Dekorationen im Casual Chic und eignet sich gleichzeitig auch als leichter Polsterstoff. Seine 40 Farbtöne umfassende Skala erhält durch die natürlichen Fasern eine pudrig-gebrochene Wirkung mit behaglichem Wohlfühlcharakter.

  • Balbo CS

    0 out of 5
    0,00

    Auf den Punkt gebracht. Die organisch anmutenden Punktelemente wurden von Bodo Sperlein entworfen und haben ihren Ursprung in einem Handdruck des Designers. Dessen Naturbezug und Handwerklichkeit verströmt auch die textile Umsetzung des Motivs. Die Tupfen des halbtransparenten Dekorationsstoffs wirken wie schraffiert und sind in ihren Umrissen so individuell wie ihr natürliches Vorbild. In fünf sanften Non-Colors trägt die Qualität aus Trevira CS fein dosierte Lebendigkeit in den Objektbereich.

  • Alma

    0 out of 5
    0,00

    Die »Perle« unter den leichten Dekorationsstoffen. Zwei Naturfasern vereinen sich zu einem effektvollen, leichten Auftritt. Der trägt Farbe ins Interieur, ohne sich dabei optisch in den Vordergrund zu spielen. Dafür ziehen sich kolorierte Baumwollfäden über Almas zartes, unifarbenes Grundgewebe aus Leinen, die durch ihre regelmäßige Fixierung wie Perlenschnüre wirken. Das bauschige Effektgarn trägt als junge, zeitgemäße Interpretation des klassischen Bouclé-Effekts raffinierte Dreidimensionalität in moderne Wohnraumgestaltungen.