Auswahl zurücksetzen

Elif

Architect-Style. Bei Elif erzeugen geradlinige Scherlis mit Bouclé-Struktur eine dekorative dritte Dimension. Die aufliegenden Grafikmotive heben sich plastisch vom halbtransparenten Fond ab. Ihre klare, architektonische Wirkung wird farblich durch drei universell einsetzbare Non-Color-Kombinationen unterstützt: in Elfenbein-Weiß, Natur-Weiß und Anthrazit-Weiß wirkt dieser Dekorationsstoff wie am Reißbrett entworfen. Dabei halten die flauschigen Bouclé-Flächen das feminine Gegengewicht zur maskulinen Geradlinigkeit.


Verwendung

, , ,

ZUSAMMENSETZUNG

35% Polyester 30% Leinen 25% Acryl 10% Viskose

Gewicht 150 g/qm

GRÖßE

Breite ca. 300 cm

Rapport 49-51 x 37-39 cm

Pflege

Care n

Einlauf ca. 1-3%

Eigenschaften

, ,

Dieser Artikel kann in beide Richtungen verarbeitet werden. Die Herstellung des Artikels entspricht den Vorgaben gemäß STANDARD 100 by OEKO-TEX.

Inspirierende Produkte

  • Alma

    0 out of 5
    0,00

    Die »Perle« unter den leichten Dekorationsstoffen. Zwei Naturfasern vereinen sich zu einem effektvollen, leichten Auftritt. Der trägt Farbe ins Interieur, ohne sich dabei optisch in den Vordergrund zu spielen. Dafür ziehen sich kolorierte Baumwollfäden über Almas zartes, unifarbenes Grundgewebe aus Leinen, die durch ihre regelmäßige Fixierung wie Perlenschnüre wirken. Das bauschige Effektgarn trägt als junge, zeitgemäße Interpretation des klassischen Bouclé-Effekts raffinierte Dreidimensionalität in moderne Wohnraumgestaltungen.

  • Blitz

    0 out of 5
    0,00

    Textiler Gedankenblitz. In der gleichen Qualität wie Blast zeigt auch Bodo Sperleins Blitz kubische Formen und reiht sie collagenartig zum Allover-Muster aneinander. Dessen namensgebende Zackenform strahlt pure Energie aus und wirkt fast wie ein stilisiertes Graffito. Seine Zweifarbigkeit in drei sanften Farbstellungen verleiht dem großzügigen Jacquard aus feinfädiger Baumwolle optische Präsenz, ohne die Dekore dabei zu stark in den Vordergrund zu rücken.

  • Amy

    0 out of 5
    0,00

    Mit hauchdünner Leichtigkeit sorgt der neue halbtransparente Vorhangstoff für zarte, textile Fenstergestaltung in 340 cm Breite. Sein garngefärbtes Gewebe aus 60% Modal und 40% PES überzeugt mit leichtem, weichem Fall. 10 Farben von Anthrazit über Meerblau bis zu pudrigen Pastelltönen changieren zart im einfallenden Licht. So lässt sich mit Amy ganz unaufdringlich ein fein abgestimmtes, textiles Raumambiente erzeugen.

  • Bjarne

    0 out of 5
    0,00

    In natura. Bjarne vermittelt auf den ersten Blick die Wertigkeit seiner Fasermischung: Leinen und Baumwolle gehen für den edlen Naturstoff eine überzeugende Allianz ein. Mit trockener, körniger Oberfläche und schwerem, lässigem Fall empfiehlt sich der Canvas für Dekorationen im Casual Chic und eignet sich gleichzeitig auch als leichter Polsterstoff. Seine 40 Farbtöne umfassende Skala erhält durch die natürlichen Fasern eine pudrig-gebrochene Wirkung mit behaglichem Wohlfühlcharakter.