Concerto CS

Farben

Concerto CS

Die modifizierten Blüten im Dessin von Concerto CS erinnern an Motive der traditionellen französischen Seidenweberei. Ganz im Kontrast dazu steht die avantgardistische Farbgebung. Damit wird Concerto CS zu einem optischen Highlight für den klassischen bis extravaganten Auftritt. Das Material Trevira CS sorgt für Pflegeleichtigkeit im privaten und öffentlichen Bereich.

Verwendung

Flächenvorhang, Kissen, Raffrollo, Tagesdecke, Tischwäsche, Vorhang

ZUSAMMENSETZUNG

100% Trevira CS

GRÖßE

Breite ca. 150 cm

Pflege

Care b

Einlauf ca. 1-3%

Martindale 2.000 bis 8.000 Touren

Artikel-Hinweise

InflamableFlammhemmend

Inspirierende Produkte

  • Metropolitan

    0 out of 5
    0,00

    Die attraktive Kombination aus Leinengewebe und Metallglanz ist eine moderne Neuinterpretation von Art Deco-Elementen. Ihre aufgedruckten Schaumapplikationen wirken wie schimmernde Metallplättchen, die durch eine seitliche Schattenfuge aus farbigem Schaum Plastizität erhalten. Sie werden in Silber, Gold und Kupfer mit sieben modernen Pastelltönen und eleganten Noncolours kombiniert. Den Fond für das aufwändige aber dennoch unaufdringliche Dessin liefert der Nya Nordiska-Uni Nubia, der sich in sechs Grundfarben harmonisch mit Metropolitan kombinieren lässt.

  • Coast

    0 out of 5
    0,00

    Das abstrahierte Vogelmotiv wirkt wie in vielen feinen Linien auf seinen natürlichen Leinenfond skizziert. Das verleiht Coast eine Vitalität, die durch den Moiré-Effekt des dreilagigen Jacquardgewebes noch unterstrichen wird. Dabei kann man die entspannte Assoziationsreise ans Meer wahlweise in blue, grey oder jade ausgestalten. Besondere Effekte lassen sich mit der beidseitigen Einsetzbarkeit von Coast erzielen. Gestalterischer Höhenflug bis 320 cm, der jedes Ambiente beflügelt.

  • Ashley

    0 out of 5
    0,00

    Textiler Schlüssel zu einem verwunschenen Garten. Der opulente Dekostoff streut glänzende Blattmotive auf seinen diffusen Fond von beinahe fotorealistischer Anmutung. Der Betrachter wird ganz im Sinne des Kollektionsmottos auf einen „Streifzug“ durch die magische Naturszenerie geführt. Dabei kann er zwischen vier den Jahreszeiten entsprechenden Farbwelten wählen – vom zartgrünen Frühling über die warmen Farben des Sommers bis zur erdigen Kupferskala des Herbstes und dem silbrigen Raureif des Winters.

  • Ava

    0 out of 5
    0,00

    Eine moderne Adaptation ganz anderer Art stellt Ava dar: das zarte, halbtransparente Baumwollgewirk setzt klassische Spitze zu einem grafischen Muster von geometrischer Klarheit um. Dieses verbindet die Ausstrahlung traditioneller Handwerkskunst mit natürlicher Anmutung und zeitgemäßer Dessinierung. Drei Farbstellungen vom klassischen ivory, über puristisches white bis zu modernem grey stecken die Bandbreite von Avas Einsatzmöglichkeiten ab. Dazu zählt auch die Verwendung für Tex Glass®.