Farben

Ava

Eine moderne Adaptation ganz anderer Art stellt Ava dar: das zarte, halbtransparente Baumwollgewirk setzt klassische Spitze zu einem grafischen Muster von geometrischer Klarheit um. Dieses verbindet die Ausstrahlung traditioneller Handwerkskunst mit natürlicher Anmutung und zeitgemäßer Dessinierung. Drei Farbstellungen vom klassischen ivory, über puristisches white bis zu modernem grey stecken die Bandbreite von Avas Einsatzmöglichkeiten ab. Dazu zählt auch die Verwendung für Tex Glass®.

Verwendung

Vorhang

ZUSAMMENSETZUNG

5% polyester, 95% cotton

GRÖßE

Breite ca. 290 cm

Pflege

Care z

Einlauf ca. 4%

Artikel-Hinweise

Inspirierende Produkte

  • Amy

    0 out of 5
    0,00

    Mit hauchdünner Leichtigkeit sorgt der neue halbtransparente Vorhangstoff für zarte, textile Fenstergestaltung in 340 cm Breite. Sein garngefärbtes Gewebe aus 60% Modal und 40% PES überzeugt mit leichtem, weichem Fall und ist dabei besonders knitterarm und pflegeleicht. 10 Farben von Anthrazit über Meerblau bis zu pudrigen Pastelltönen changieren zart im einfallenden Licht. So lässt sich mit Amy ganz unaufdringlich ein fein abgestimmtes, textiles Raumambiente erzeugen.

  • Rubino 2.0

    0 out of 5
    0,00

    14 ausgewählte Kolorits erweitern die Skala des vielseitigen Baumwollvelours auf nunmehr 30 aktuelle Töne. Dabei gilt für Rubino 2.0 nomen est omen, denn Rottöne wie burgund, ruby oder fire gewinnen bei der Interieurgestaltung weiter an Bedeutung. Ergänzt durch frische Nuancen aus der Blau-Grün-Skala, dezente Naturtöne und elegante Non-Colours ist der 140 cm breite Deko- und Bezugsstoff universell einsetzbar. Seine Kombination aus weichem, samtigem Griff und strapazierfähiger Alltagstauglichkeit qualifiziert ihn für zahlreiche Gestaltungssituationen: solo, im spannenden Mix & Match mit gemusterten Stoffen der Kollektion oder im Velours-Zusammenspiel mit Artikel Cord 2.0.

  • Coast

    0 out of 5
    0,00

    Das abstrahierte Vogelmotiv wirkt wie in vielen feinen Linien auf seinen natürlichen Leinenfond skizziert. Das verleiht Coast eine Vitalität, die durch den Moiré-Effekt des dreilagigen Jacquardgewebes noch unterstrichen wird. Dabei kann man die entspannte Assoziationsreise ans Meer wahlweise in blue, grey oder jade ausgestalten. Besondere Effekte lassen sich mit der beidseitigen Einsetzbarkeit von Coast erzielen. Gestalterischer Höhenflug bis 320 cm, der jedes Ambiente beflügelt.

  • Hanami

    0 out of 5
    0,00

    Ein warmer Frühlingshauch scheint stilisierte Kirschblüten und zarte Zweige direkt auf den feinen Baumwollfond von Hanami geweht zu haben. Dort entfalten sie optional in pastelligem rose, grey, blue oder jade ihre federleichte Wirkung. Diese entsteht neben der reduzierten, asiatisch anmutenden Dessinierung auch durch die Technik des Laugendrucks, der die Blütenblätter dreidimensional erscheinen lässt. Ein Effekt, der auch beim Blattmotiv von nya nordiskas Artikel Flora zum Einsatz kommt.