Leeren

Alma

Die »Perle« unter den leichten Dekorationsstoffen. Zwei Naturfasern vereinen sich zu einem effektvollen, leichten Auftritt. Der trägt Farbe ins Interieur, ohne sich dabei optisch in den Vordergrund zu spielen. Dafür ziehen sich kolorierte Baumwollfäden über Almas zartes, unifarbenes Grundgewebe aus Leinen, die durch ihre regelmäßige Fixierung wie Perlenschnüre wirken. Das bauschige Effektgarn trägt als junge, zeitgemäße Interpretation des klassischen Bouclé-Effekts raffinierte Dreidimensionalität in moderne Wohnraumgestaltungen.


Anwendung

, , ,

ZUSAMMENSETZUNG

60% Baumwolle 40% Leinen

Gewicht 220 g/qm

GRÖßE

Breite ca. 300 cm

Rapport –

Pflege

Care z

Einlauf ca. 1-3%

Eigenschaften

, ,

Verarbeitung in beide Richtungen möglich. Fadenverdickungen und Farbschwankungen sind keine Fehler, sondern sind naturfaserbedingt. Sie machen den Charme von Naturfasern aus. Die Herstellung des Artikels entspricht den Vorgaben gemäß STANDARD 100 by OEKO-TEX.

Inspiring products

  • Viavai

    0 out of 5
    0,00

    Halbtransparenter, softer Viskoseausbrenner mit Jalousie-Effekt. Hinter den leicht unregelmäßigen Querstreifen mit ihren Ausfransungen steht ein raffiniert umgesetzter Ausbrenner. Viavai ist ein puristischer und sehr sinnlicher Dekorationsstoff mit leicht schimmernder Optik. Aufgrund der doppelten Warenbreite auch gestürzt einsetzbar.

  • Elif

    0 out of 5
    0,00

    Architect-Style. Bei Elif erzeugen geradlinige Scherlis mit Bouclé-Struktur eine dekorative dritte Dimension. Die aufliegenden Grafikmotive heben sich plastisch vom halbtransparenten Fond ab. Ihre klare, architektonische Wirkung wird farblich durch drei universell einsetzbare Non-Color-Kombinationen unterstützt: in Elfenbein-Weiß, Natur-Weiß und Anthrazit-Weiß wirkt dieser Dekorationsstoff wie am Reißbrett entworfen. Dabei halten die flauschigen Bouclé-Flächen das feminine Gegengewicht zur maskulinen Geradlinigkeit.

  • Malva

    0 out of 5
    0,00

    Lässiger Soft-Chic. Der raumhohe Dekorationsstoff in angesagter Bouclé-Optik verbindet einen natürlichen Look in Stein- und Sandtönen mit sehr guten Pflegeeigenschaften. Varianten mit schwarzen Kettfäden unterstreichen seine Webstruktur und verleihen ihm wertigen Manufaktur-Charakter. Mit flauschiger Oberfläche strahlt Malva behagliche Wohnwärme aus und wirkt sich vorteilhaft auf die Raumakustik aus. So erweist sich der vielseitig einsetzbare Stoff als angenehmer Ruhepol und textile Basis für entspanntes Wohnen.

  • Almina

    0 out of 5
    0,00

    Stadt, Land, Fluss. Almina ist vom urbanen Loft bis zum modernen Landhaus universell einsetzbar. Das halbtransparente Gewebe steht für eine gelungene Symbiose aus Natürlichkeit und moderner Technologie: seine stückgefärbte Grundware aus recyceltem Polyester verfügt über typische Leinenoptik, und das Effektgarn des feinen, unregelmäßigen Vertikal-Streifens wirkt wie handgefertigt. Eine Struktur, die an die bewegte Oberfläche eines Flusses erinnert und Muster und Raum in vier zarten Naturtönen Lebendigkeit verleiht.