Slider

.

KOLLEKTION 2020 – »LAGOM«

“Lagom“ stammt aus dem Schwedischen und bezeichnet das

beglückende Ideal zwischen „zu viel“ und „zu wenig“, den

erstrebenswerten Zustand, in perfekter Balance zu leben.

Das Streben nach diesem Lebensgefühl war auch für die

Entwicklung der nya nordiska Kollektion 2020 maßgebend:

hochwertige, harmonisch abgestimmte Textilien, die diese

Ausgeglichenheit im Interieur zu erzeugen vermögen.

.

NATÜRLICHKEIT IM SCHÖNSTEN NORDLICHT

Unsere neue Kollektion ist eine Hommage an Natürlichkeit,

Lebensstil und Klarheit des Nordens. Wolle, Leinen und Baumwolle

verwöhnen Augen und Fingerspitzen, organische Strukturen vermitteln

das Gefühl von Handwerklichkeit und flauschige Oberflächen sorgen für

Wohlbehagen. Dabei bewahrt jeder Stoff das ideale Maß der Dinge:

zwischen Exklusivität und Alltagstauglichkeit, Highlight und Basic,

Eyecatcher und Teamplayer – eben in jeder Hinsicht »lagom«.

Alma

.

NYA NORDISKA X BODO SPERLEIN

Modernes Design, natürliche Fasern und markante Strukturen

zählen zur unverkennbaren Handschrift von nya nordiska.

Für die Kollektion 2020 entstanden, in Kooperation mit dem vielfach

ausgezeichneten Londoner Produktdesigner Bodo Sperlein, fünf exklusive

Stoffneuheiten: Blast, Blitz, Boom, Balbo CS und Boja CS zeigen ein

Spektrum, das Grundrisse zu inspirierenden Lebensräumen macht. Stoffe, die

die natürliche Selbstverständlichkeit von »lagom« verbreiten, weil sie weder

unter- noch übertreiben, sondern das ideale Maß der Dinge finden.

Typisch nya nordiska.

.

GEZEIGTE PRODUKTE

  • Alma

    0 out of 5
    0,00

    Die »Perle« unter den leichten Dekorationsstoffen. Zwei Naturfasern vereinen sich zu einem effektvollen, leichten Auftritt. Der trägt Farbe ins Interieur, ohne sich dabei optisch in den Vordergrund zu spielen. Dafür ziehen sich kolorierte Baumwollfäden über Almas zartes, unifarbenes Grundgewebe aus Leinen, die durch ihre regelmäßige Fixierung wie Perlenschnüre wirken. Das bauschige Effektgarn trägt als junge, zeitgemäße Interpretation des klassischen Bouclé-Effekts raffinierte Dreidimensionalität in moderne Wohnraumgestaltungen.

  • Balbo CS

    0 out of 5
    0,00

    Auf den Punkt gebracht. Die organisch anmutenden Punktelemente wurden von Bodo Sperlein entworfen und haben ihren Ursprung in einem Handdruck des Designers. Dessen Naturbezug und Handwerklichkeit verströmt auch die textile Umsetzung des Motivs. Die Tupfen des halbtransparenten Dekorationsstoffs wirken wie schraffiert und sind in ihren Umrissen so individuell wie ihr natürliches Vorbild. In fünf sanften Non-Colors trägt die Qualität aus Trevira CS fein dosierte Lebendigkeit in den Objektbereich.

  • Bjarne

    0 out of 5
    0,00

    In natura. Bjarne vermittelt auf den ersten Blick die Wertigkeit seiner Fasermischung: Leinen und Baumwolle gehen für den edlen Naturstoff eine überzeugende Allianz ein. Mit trockener, körniger Oberfläche und schwerem, lässigem Fall empfiehlt sich der Canvas für Dekorationen im Casual Chic und eignet sich gleichzeitig auch als leichter Polsterstoff. Seine 40 Farbtöne umfassende Skala erhält durch die natürlichen Fasern eine pudrig-gebrochene Wirkung mit behaglichem Wohlfühlcharakter.

  • Blast

    0 out of 5
    0,00

    Die elementare Kunst des Interieurs. Das ausdrucksvolle, großformatige Design von Bodo Sperlein hat seine gestalterischen Wurzeln im Vortizismus, einem spezifisch englischen Beitrag zur Moderne. Parallel zum Kubismus entstand diese Kunstform im frühen 20. Jahrhundert. Bodo Sperlein hat sie für unser Jahrtausend neu interpretiert. Als großzügiges Jacquardmuster auf einer sehr feinfädigen Baumwollqualität entfaltet das vortizistisch- kubistische Motiv von Blast seine grafische Wirkung im Ambiente und überzeugt als extravaganter Eyecatcher.

  • Blitz

    0 out of 5
    0,00

    Textiler Gedankenblitz. In der gleichen Qualität wie Blast zeigt auch Bodo Sperleins Blitz kubische Formen und reiht sie collagenartig zum Allover-Muster aneinander. Dessen namensgebende Zackenform strahlt pure Energie aus und wirkt fast wie ein stilisiertes Graffito. Seine Zweifarbigkeit in drei sanften Farbstellungen verleiht dem großzügigen Jacquard aus feinfädiger Baumwolle optische Präsenz, ohne die Dekore dabei zu stark in den Vordergrund zu rücken.

  • Boja CS

    0 out of 5
    0,00

    Filigrane Vernetzung. Auch bei diesem Druckdessin, das nya nordiskas beliebte, halbtransparente Spitzenqualität Soufflé CS Uni als Fond verwendet, hält Bodo Sperlein die gestalterischen Fäden in der Hand. Und verknüpft sie zu einer modernen, netzartigen Struktur, die sich fast korallenartig über die federleichte Grundware zieht. Natürlichkeit, die den hauchfeinen Dekorationsstoff aus Trevira CS für die Gestaltung auch großer Fensterflächen im Objekt qualifiziert. Diese erhalten eine abwechslungsreiche, vitale Optik, die für eine natürliche Atmosphäre sorgt. Wahlweise in vier Kolorits.

  • Boom

    0 out of 5
    0,00

    Nachhaltiges Woll-Gefühl. Abgerundet wird die Bodo Sperlein-Edition für nya nordiska durch den innovativen Polsterstoff Boom, der sich auch als schwerer Dekorationsstoff einsetzen lässt. Das Druckdessin auf recycelter Wolle verbindet Griff und Optik seines Naturmaterials mit Nachhaltigkeit. Im Zusammenspiel mit einem synthetischen Faseranteil erhält der Dekorations- und Polsterstoff eine außergewöhnliche Strapazierfähigkeit. Sein grafisches Design entspricht dem von Blitz und lässt sich rapportlos verarbeiten.

  • Bristol

    0 out of 5
    0,00

    Eleganter Polster-Profi. Die zweifarbig gewebte Qualität aus reiner Wolle kleidet Möbel in jeder Hinsicht maßgeschneidert ein. 50.000 Scheuertouren qualifizieren Bristol für den anspruchsvollen Alltag auf Sessel, Sofa oder Polsterbett. Seine Naturfasern sorgen für ein gesundes Raumklima, indem sie die Luftfeuchtigkeit regulieren. Da der Wollstoff keine Laufrichtung hat, lässt er sich mühelos konfektionieren. 13 zeitgemäße Farbtöne erhalten durch Varianten mit kontrastierender Kette und Schuss zusätzliche Raffinesse.

  • Elif

    0 out of 5
    0,00

    Architect-Style. Bei Elif erzeugen geradlinige Scherlis mit Bouclé-Struktur eine dekorative dritte Dimension. Die aufliegenden Grafikmotive heben sich plastisch vom halbtransparenten Fond ab. Ihre klare, architektonische Wirkung wird farblich durch drei universell einsetzbare Non-Color-Kombinationen unterstützt: in Elfenbein-Weiß, Natur-Weiß und Anthrazit-Weiß wirkt dieser Dekorationsstoff wie am Reißbrett entworfen. Dabei halten die flauschigen Bouclé-Flächen das feminine Gegengewicht zur maskulinen Geradlinigkeit.

  • Henry

    0 out of 5
    0,00

    Textiler Handschmeichler. Der schwere Polsterstoff lädt mit seiner flauschigen Haptik zum Berühren ein. Naturfasern in natürlich unregelmäßiger Oberflächenstruktur sorgen für Wohnwärme und entsprechen dem Trend zu traditioneller Handwerklichkeit. Vier Naturtöne erzeugen im Zusammenspiel mit der boucléartigen Oberfläche eine schöne Lichtbrechung. Und auch in seiner Funktionalität ist Henry ein echtes Highlight: er wirkt temperaturausgleichend und verbessert das Raumklima. Ein Stoff, mit dem sich nya nordiska-Wertigkeit ganz wörtlich “begreifen” lässt.

  • Lia 2.0

    0 out of 5
    0,00

    Everybody’s darling. Der pflegeleichte Dekorationsstoff mit leichtem Crash gehört zu den absoluten Favoriten der nya nordiska-Range. Für die neue Kollektion hat er ein Upgrade in matterer Optik und 20 aktuellen Kolorits erhalten. Diese kombiniert er mit bekannt angenehmem Griff und geschmeidigem Fall zur zeitgemäßen 2.0-Qualität. Eine Farbskala, die von zarten Off-Tönen bis zu kräftigen Trendfarben reicht, sorgt dafür, dass Lia 2.0 sich ideal in Interieurs aller Stilrichtungen einfügt – allein oder im effektvollen Mix & Match.

  • Malva

    0 out of 5
    0,00

    Lässiger Soft-Chic. Der raumhohe Dekorationsstoff in angesagter Bouclé-Optik verbindet einen natürlichen Look in Stein- und Sandtönen mit sehr guten Pflegeeigenschaften. Varianten mit schwarzen Kettfäden unterstreichen seine Webstruktur und verleihen ihm wertigen Manufaktur-Charakter. Mit flauschiger Oberfläche strahlt Malva behagliche Wohnwärme aus und wirkt sich vorteilhaft auf die Raumakustik aus. So erweist sich der vielseitig einsetzbare Stoff als angenehmer Ruhepol und textile Basis für entspanntes Wohnen.

  • Melino

    0 out of 5
    0,00

    Wolle light. Melino kombiniert die flauschige Optik und sanfte Haptik eines hohen Wollanteils mit dem unkomplizierten und robusten Charakter synthetischer Fasern. Das macht den raumhohen Dekorationsstoff zum attraktiven, vielseitig einsetzbaren Allrounder im Interieur. Mit filigraner, fein angerauter Struktur unterstreicht er seine natürliche Ausstrahlung, ohne deshalb an Leichtigkeit zu verlieren. Dabei überzeugt er als Solist genauso wie als harmonisches Dekorationspendant zu Polsterstoff Henry.

  • Oscuro FR 2.0

    0 out of 5
    0,00

    Die schönste Art, Licht auszusperren. Der schwerentflammbare Dekorationsstoff mit besonders weicher Haptik erreicht 99,9 % Verdunkelung. So lässt sich eine entspannte Relax-Atmosphäre gestalten, in der Licht und Schall nachhaltig reduziert werden. Dabei setzt der für den Privat- wie Objektbereich geeignete Stoff mit moderner Farbreihe attraktive Akzente: in 18 aktuellen Trend- und Zwischentönen lässt sich Oscuro FR 2.0 pur oder als Futterstoff vielseitig mit der neuen Kollektion kombinieren.

  • Sensa CS

    0 out of 5
    0,00

    Woll-Feeling fürs Objekt. Sensa CS trägt die textile Sinnlichkeit des Privatbereichs mühelos in den öffentlichen Raum. Dafür kombiniert der halbtransparente Dekorationsstoff eine sehr natürlich wirkende Optik und Haptik mit den Anforderungen der Schwerentflammbarkeit. Seine wollartige Struktur verleiht ihm weichen Griff und fließenden Fall. Mit fünf attraktiven Off-Farbtönen eröffnet er ebenso vielfältige wie zeitlose Optionen von Hotel und Gastronomie über Büros und Praxen bis zu Kindergärten und Senioren-Residenzen.

  • Zero 2.0

    0 out of 5
    0,00

    Frische Farben für Tag & Nacht. Der feine Baumwollsatin in bewährter Qualität präsentiert sich in aktuellen Kolorits. Zehn neue Trend- und Zwischentöne ergänzen die Favoriten der bestehenden Skala zu einer inspirierenden Palette. In 300 cm Breite und mit angenehm schmeichelnder Haptik eignet sich Zero 2.0 gleichermaßen als leichter Basic für die Raumdekoration wie als hautsympathische Bettwäsche. Dabei überzeugt er als Solist genauso wie als Futterstoff im textilen Zusammenspiel mit anderen Qualitäten.