IHRE FAVORITEN

Favoriten

Ihre Wunschliste ist zurzeit leer.

Zurück zum Shop

Favoriten

Ihre Wunschliste ist zurzeit leer.

Zurück zum Shop

Neueste Textilien

  • Toja

    0 out of 5
    0,00

    Skyline der Natur. Wie sich in der Ferne abzeichnende Bergk„mme wirkt das horizontale Streifenmuster von Toja, dessen sechs Sand-, Stein-, Rosenholz- und Blaut”ne ebenfalls aus dem Bereich zwischen Himmel und Erde stammen. Der Baumwollsatin aus reinen Naturfasern verk”rpert Hochwertigkeit mit feinem Understatement. Als leichte Polsterung oder Kissenbezug berzeugt er mit weichem Griff, als Vorhang kommt sein flieáender, schwerer Fall elegant zum Tragen. Im Positiv & Negativ-Effekt zeigt sich das Doubleface-Gewebe, heller oder dunkler, immer von seiner sch”nsten Seite – gern auch gemeinsam mit Uni Tamo.

  • Tamo

    0 out of 5
    0,00

    Duett von Tag und Nacht. Dekostoff Tamo interpretiert den Wechsel von Helligkeit zu D„mmerung als Uni mit einer helleren und einer dunkleren Seite und rckt so R„ume immer ins passende Licht. Dessen Spektrum umfasst neben den fein variierten Natur-Nuancen Bone, Flax und Sand ein warmes Siennarot und mit Silver und Arctic weitere Zutaten fr dekorative Vielseitigkeit. Gewebt aus den gleichen edlen Naturfasern wie Toja, er”ffnet der zweifarbige Uni groáe Spielr„ume fr die Inszenierung im Interieur, im Alleingang oder im Zusammenspiel mit seinem Streifen-Pendant.

  • Smilla

    0 out of 5
    0,00

    Dekoratives Networking. Bestrickend sch”n setzt Smilla sommerliche Leichtigkeit und W„rme zu einer feinen Netzoptik um, die mit dem einfallenden Licht spielt. Passend zum relaxten Easy Living der Strandsaison am Meer stehen sommerliche Pastellt”ne in allen Nuancen von Sand, Wind und Wellen zur Wahl und entfalten ihre Ausstrahlung berall und zu jeder Zeit. Der gef„llige Stoff mit natrlich mattem Glanz ist zudem auch noch pflegeleicht – eine neue dekorative Option, der man gerne ins Netz geht.

  • Ravello

    0 out of 5
    0,00

    Alle Wetter. Mit Ravello fhrt die Assoziationsreise zum gleichnamigen pittoresken Kstenort an der Amalfikste. Deren terrassierte Landschaftsform findet ihre Entsprechung in den sanft gewellten Stufen des halbtransparenten Plissees in doppelter Breite. Hinter dessen perfektem Leinenlook mit dreidimensionaler Struktur steckt 100 % spinndsengef„rbtes Acryl, was Ravello gleichermaáen fr den In- wie Outdoorbereich qualifiziert. Schnell trocknend, besonders lichtecht und schimmelresistent verbreitet er in natrlichen Sand-, Stein- und Sonnent”nen textilen Charme – von Wohnzimmer bis Terrasse.

  • Noor

    0 out of 5
    0,00

    šber den Wolken. Noor heiát der kreative H”henflug, der dem Raum dekorativen Aufwind verleiht. Das Muster des Jacquards zeigt abstrahierte Wolkenstimmungen im wechselnden Licht, vom grauen Morgennebel ber zartes Sonnengelb und klares Azurblau bis zum Abendrot. Der zus„tzliche Wechsel von angerauter Baumwolle des eingewebten Motivs zum glatten Fond verleiht dem Dekorationsstoff Dreidimensionalit„t und besondere Ausstrahlung. Als eleganter Vorhang kann Noor gefttert werden, oder ganz pur sein nuanciertes Farbspiel im Gegenlicht entfalten.

  • Molina

    0 out of 5
    0,00

    Natrlicher Weichzeichner. Vom Farbverlauf, der bei Sonnenauf- und -untergang am Horizont erscheint, ist Molina inspiriert. Was die Natur in der Horizontalen inszeniert, erh„lt in der textilen Umsetzung eine vertikale Ausrichtung, durch die sich jeweils ein maritimes, erdiges, natrliches und grafisches Farbspektrum auf 320 cm Breite entfaltet. Ivory als Spielfarbe gestaltet die šberg„nge zwischen den einzelnen T”nen flieáend, genau wie das einfallende Licht, das das halbtransparente Naturgewebe aus Wolle und Leinen sanft illuminiert.