Bild vergrößern

Staab Architekten plante den Nya Nordiska-Erweiterungsbau

September 2010 | Nach nur einjähriger Bauzeit wurde der Nya Nordiska Erweiterungsbau am 03. September 2010 feierlich eingeweiht. Dem Bau war ein eingeladener Architektenwettbewerb vorausgegangen, in dem der Berliner Architekt Volker Staab durch die hervorragende Umsetzung funktionaler und finanzieller Vorgaben überzeugen konnte. Sechs neue Baukörper, die sich in der Geschosshöhe an den umliegenden Gebäuden orientieren, bilden nun zusammen mit den Nya Nordiska Bestandsbauten ein spannungsreiches Ensemble aus Fachwerk und moderner Architektur, dessen Zentrum ein begrünter Innenhof bildet. Mit seiner scheinbaren Kleinteiligkeit und den pultartigen Dachflächen gelingt dem Entwurf eine harmonische Integration des Gebäudekomplexes in die historische Altstadt Dannenbergs. Ein spannungsreicher Kontrast ist die Hülle aus rötlich eloxiertem Aluminium, die den gesamten Erweiterungsbau wie ein plissierter Stoff überzieht.

Durch den Erweiterungsbau entstanden 4.110 Quadratmeter neue Büro- und Gewerbeflächen mit einem großen Nordlicht-Atelier sowie viel Platz für die hauseigene Vertriebsmusterfertigung, den Nähservice und Nya Artline.

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern