Bild vergrößern

Nya Artline mit neuen Betriebsflächen

September 2010 | Eine 800 Quadratmeter große Halle mit einer Deckenhöhe von ca. 5 Metern ist das Herzstück der neuen Nya Artline Manufaktur in Dannenberg. Auf langen Regalen lagern hier jetzt die bis zu sechs Meter langen Dekorations- und Schienensysteme. Gleich daneben werden die Aufträge in präziser Handwerksarbeit konfektioniert und versandfertig gemacht. "Durch den Erweiterungsbau haben wir endlich alles an einem Platz", erklärt Nya Artline Bereichsleiter Karsten Seinsche, “die Wege im Haus sind spürbar kürzer und durch Synergien mit Nya Textiles ist die Auftragsabwicklung deutlich optimiert."

Doch nicht nur funktional betrachtet ist die neue Halle für die Nya Artline Mitarbeiter ein Gewinn. Auch in der Gestaltung folgt der gewerbliche Bau dem hohen Anspruch von Volker Staab Architekten. So bilden die Fugen der gekanteten Dachinnenfläche zusammen mit Leuchtkörpern und Querstreben ein Bild von ansprechender Ästhetik. Eine Empore am Kopfende der Halle ist optischer Kristallisationspunkt und organische Verbindung zu den übrigen Unternehmensbereichen. "In der Architektur von Volker Staab und in der Nya Artline Kollektion finden Sie die gleiche Liebe zum Detail", sagt Karsten Seinsche.

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern