Bild vergrößern

Geschichte

1964 Heinz Röntgen gründet Nya Nordiska in Düsseldorf
1974 Eintritt von Diete Hansl in das Unternehmen.
Die Textilkauffrau unterstützt ihren späteren Mann Heinz Röntgen
bei der Leitung und dem weiteren Aufbau des Textilverlages.
1976 Nya Nordiska wechselt von Düsseldorf nach Dannenberg
in Niedersachsen.
1979 Erwerb und Renovierung einer 150 Jahre alten Möbel-Fabrik
im Fachwerkstil.
1996 Moderne Erweiterung des Firmensitzes auf eine Grundfläche
von 6.500 Quadratmetern.
1985 - 2001 Gründung der Tochtergesellschaften und Schauräume
in Paris, London, Como und Tokyo.
2003 Nach dem Tod von Heinz Röntgen führt seine Ehefrau
Diete Hansl-Röntgen die Geschäfte weiter. Gemeinsam
mit ihren vier Kindern Marcus Hansl, Remo Röntgen,
Sybilla Hansl und Bernhard Hansl setzt sie die Philosophie
Heinz Röntgens fort.
2004 Für die Leitung der Produktentwicklung tritt Dipl.-Designerin
Alice Pieper in das Unternehmen ein.
2008 Die Nya Nordiska Textiles GmbH übernimmt im Rahmen einer
Nachfolgeregelung die Artline Wohndecor GmbH, Kerpen,
Deutschland und erweitert damit ihr Produktangebot
um Dekorationssysteme.
2008 - 2010 Erneute Erweiterung des Firmensitzes.